Was sind Saluzzesi?
Saluzzesi sind die typisch klassisch handwerklich hergestellten Köstlichkeiten aus dem Städtchen Saluzzo in Piemont/Italien. mehr...
 

Gianduiotti
Gianduiotti sind zartschmelzende Pralinen aus feiner Gianduja-Schokolade. mehr...

 
 
 
 
Was sind Saluzzesi?


Saluzzesi sind die typisch klassisch handwerklich hergestellten Köstlichkeiten aus dem Städtchen Saluzzo in Piemont/Italien. Sie werden also nach dem Ort bezeichnet aus dem sie kommen. Würden wir sie hier direkt in Lauf herstellen, hätten sie den Namen "Laufesi".
 
Doch was macht die Saluzzesi so besonders und anders?
Als Pralinen kann man sie nicht bezeichnen, da Pralinen klassisch aus einem Schokoladen-Hohlkörper bestehen, der mit einer cremigen Ganache, Marzipan oder Likör gefüllt wird.
Die Saluzzesi werden aber nach einem anderen Prinzip und vor allem noch handwerklich von unserem Chocolatier Luca und Giancarlo produziert.

Handwerkliche Herstellung der Saluzzesi

Zuerst einmal wird der Boden, eine runde dünne Scheibe aus Schokolade gegossen.
In einem anderen Arb
eitsschritt wird die Ganache, eine sehr cremige Masse aus Schokolade hergestellt. Die Ganache wird je nach Sorte zum Schluss mit Limoncello, Kirschwasser, Orangen-Likör oder Rum aromatisiert.
Die Ganache ist sehr weich, aromatisch und duftet ganz unverfälscht nach dem verwendeten Likör.
 
Die fertige Ganache wird von Hand auf die hauchdünnen Schokoladentaler gespritzt und zu guter Letzt werden die Saluzzesi hauchdünn mit Schokolade überzogen. Diese dünne Schokoladenglasur dient als natürlicher Frischeschutz. Denn die Ganache soll weder ihren Duft noch das Aroma verlieren. Die Saluzzesi werden ständig frisch produziert und sollten auch rasch verzehrt werden, da sie frei von Konservierungsstoffen sind.
Da die Saluzzesi sehr zart und leicht zerbrechlich sind, wird jeder einzelne Saluzzesi noch von Hand mit viel Gefühl und Liebe in die Verpackungsfolie gewickelt.
Mit diesem Wissen werden Sie jedes einzelne Stück mit noch mehr Freude genießen!
   

Gianduiotti

Gianduiotti sind zartschmelzende Pralinen aus feiner Gianduja-Schokolade.

Nur wenn die Pralinen die typische Form eines umgedrehten Bootes haben, in Gold- oder Silberfolie eingewickelt sind, um 10 g wiegen, dürfen sie unter der Bezeichnung „Gianduiotti“ vermarktet werden.
Die Gianduiotti von Leone zeichnen sich nicht nur durch eine hervorragenden Qualität aus, 

sie werden auch noch vom Hand geschnitten.

Gianduiotti Leone bestehen aus Haselnuss (Sorte Tonda Gentile) Zucker und Kakao, je 33%,  ohne Milch


Glutenfrei und laktosefrei

 

 

 

 Designed by beesign.com