Unsere Wein-Welt - vom Glück köstlichen Wein zu trinken

Möglichkeiten Wein zu kaufen, gibt es ungefähr so viele wie Bäume im Wald, was sind dann die Gründe Wein bei uns zu kaufen?
In Supermärkten und Diskountern finden Sie auch eine große Auswahl an Weinen zu günstigen Preisen.
Bei uns werden Sie ungewöhnliche Weine finden, Weine, aus ungewöhnlichen Trauben, Raritäten, die fast als ausgestorben gelten. Wir haben für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ein gutes Tröpfchen.
Das Wort Service wird bei uns noch groß geschrieben. Einige unsere Weine kommen aus "Fair Trade", denn wir importieren direkt ohne Zwischenhandel, so verdient der Winzer, der Produzent direkt und nicht der Großhändler.
Es ist kein Zufall, das der eine oder andere Wein bei uns im Regal steht, es ist auch kein Zufall, dass ein breites Angebot unserer Weine aus Süditalien, aber auch aus Spanien oder Deutschland kommen.
Wenn meine Frau und ich einen Wein finden, der unseren Vorstellungen und bestimmten strengen Kriterien entspricht (Qualität, Preis und Bodenständigkeit) dann, unabhängig von der Herkunft oder vom Flaschenetikett, darf er seine Reise in unser Weinregal antreten.
Und gemeinsam beginnt das neue und spannende Abenteuer Weingeschäft. Unsere Kunden sind immer wieder überrascht, wie bunt und vielfältig die Weinwelt ist.
Und für uns ist es eine Herausforderung und Freude, wenn unsere Kunden wiederkommen und mindestens genauso begeistert wie wir von Duft und Geschmack eines Weines schwärmen.
Nicht zu vergessen unsere Entdeckung des Jahres 2008: bei der Degustation sagte meine Frau bereits, dies wird unser Wein des Jahres, und das ist er auch wirklich geworden, denn unsere Kunden sind auch der Meinung... und so begleitet er uns schon das 2. Jahr: mit unserem Anarkos bieten wir einen roten Tropfen, der in aller Munde ist.
Mit seiner Farbe (schwarz-rot
) und seinem Duft nach roten Früchten (Kirsche-Brombeere) ist er wie eine "roter Grütze" im Glass, mit seinem Mangel an Gerbstoffen und Säure entspricht er einem perfekten Begleiter für den ganze Tag, mit oder ohne Essen (Bitte dieses Meisterwerk nicht in Wohnzimmertemperatur trinken, aber wie früher bei ca.16-17 Grad).(Optimale Trinktemperatur von Wein?)

Für unsere Kunden ist der Wein einfach gut und heißt nur noch: der "Anarchie-Wein" oder "der Wein mit dem großen A",

Auch der politische Sinn unseres Anarkos (dt.:Anarchie) ist nicht zu übersehen: zurück zu alten Werten, Anbau und Pflege von alten Weinreben, gegen die Globalisierung und die Geschmacksvereinheitlichung.
Den politischen Hintergrund zu diesem Wein, erfahren Sie auf der Rücketikette der Weinflasche. Für die, die der italienischen Sprache nicht mächtig sind, stellen wir eine deutsche Übersetzung zur Verfügung.


Auf dieser Seite darf
ein besonders Foto und eine kleines Gedicht nicht fehlen. Dieses Foto ist im September 2005 bei der Weinlese meinem Onkel in Sizilien entstanden. Es zeigt die Hand meines Vaters mit einer reifen Weintraube bei der Weinlese

.Welche Freude habe ich in seinen Augen gelesen, das er noch ein Mal beim größten Ereignis des Jahres dabei sein konnte.

La via

con questa mani hai fatto la vita,
ed era tutta la tua
vita.

Ed ora lontano vedi e senti il richiamo, che nasce dalla tua terra. Invano.

Oramai il tempo é passato.
solo una via ti resta da prendere,

L unica volta nella tua vita, che non decidi tu.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Optimale Trinktemperatur von Wein?

 Optimale Trinktemperatur von Wein

 Auch hier empfehle ich das Prinzip Ausprobieren statt stures Einhalten von Tabellenwerten.
Ein zu kalter Wein ist verschlossen und insgesamt zurückhaltend. Ein zu warmer Wein ist alkoholisch und entwickelt störende Töne in der Nase.
Ein Hinweis an dieser Stelle der mir wichtig ist.
Üblicherweise wird empfohlen, Rotwein in "Zimmertemperatur" zu servieren. Dieser Ratschlag war noch richtig, als man in 18 Grad warmen Zimmern gelebt hat. Heutzutage ziehen wir aber Raumtemperaturen von 20 bis 22 Grad vor.
Diese sind für Rotwein eindeutig zu warm! Also, in der Regel sollte man auch Rotwein etwas kühl stellen.
 Anhaltswerte für Trinktemperaturen:

Volle Rotweine                                        16°C bis 18°C
Leichte, tanninarme Rotweine                  14°C bis 16°C
Beste Weißweine                                   12°C bis 14°C
Volle, aromatische Weißweine,
Portwein, Süßweine, Sherry                  10°C bis 12°C
Leichte, frische Weißweine                     8°C bis 10°C
Prosecco, Cremant, Frizzante                  4°C bis 6°C
Bitte beachten Sie auch, dass ein Wein schon beim Einschenken in das Glas sich um ca. 1°C bis 2°C erwärmt.